• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Anzeigen

GSW Winterwelt onl19

stadtkamen alm

KamenWeb-Web

Aktuelles

Die größte Vorrunde in der Geschichte der der GSW-Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen auf der Kamener Winterwelt ist vorbei

wanderpokal Eisvon Lucas Sklorz

Finalteilnehmer der GSW-Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen stehen fest

Alle zwölf Vorrundenspieltage sind absolviert. Die Mannschaften für das Finale stehen fest. Insgesamt haben sich während der vergangenen drei Wochen 36 Teams für das Finale qualifiziert. Damit wird nicht nur die Vorrunde die größte in der Geschichte der Kamener Winterwelt bleiben, sondern auch das Finale wird mit mehr Mannschaften gespielt als je zuvor. Insofern erwartet Kamens Winterwelt Besucher ein riesiger Gaudi, wenn am Freitag ab 18 Uhr die Eisstöcke wieder über Eisfläche geschoben werden, um den diesjährigen Stadtmeister auszuspielen.

Dann werden auch drei Teams dabei sein, die sich noch am Montag die letzten Finaltickets sicherten. Mit dem TC Kamen-Methler hat sich auf Bahn drei noch ein ehemaliger Stadtmeister auf den letzten Drücker einen Platz gesichert. Dass Erfahrung aus den Vorjahren hilfreich ist, haben schon mehrere Teams unter Beweis gestellt. Die TVG Männer Donnerstag unterstreichen dies mit ihrem Tagessieg auf Bahn eins. Als drittes Team komplettieren Die Töner das Trio, das noch am Montag den Finaleinzug schaffte.

In den vergangenen Wochen haben sich an jedem Vorrundenspieltag drei Mannschaften für das Finale qualifiziert. Dies wird am Freitag ab 18 Uhr auf der Kamener Winterwelt ausgespielt. Im Anschluss findet direkt die Übergabe der begehrten Wandertrophäe statt. Unterstützt werden die Stadtmeisterschaften in jedem Jahr durch die Gemeinschaftsstadtwerke (GSW).

Die Gewinner des zwölften Spieltags im Überblick:

1. TVG Männer Donnerstag

2. Die Töner

3. TC Kamen-Methler 1

Spielplan Finale - 20.12.2019 >>>

Es geht in die Schlussphase der GSW-Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen auf der Kamener Winterwelt

eisstockww19dvon Lucas Sklorz

Nach dem elften Vorrundenspieltag sind nur noch drei Plätze für das Finale in der nächsten Woche zu vergeben. Dann hofft man auf der Eisbahn wieder auf besseres Wetter. Denn die vergangenen Spieltage waren vor allem durch Nässe und Kälte geprägt. Das tat der guten Stimmung auf der Eisfläche aber keinen Abbruch. Besondere Freude ist beim Team Ulli aufgekommen, denn es sicherte sich auf Bahn eins den Tagessieg. Auf den anderen beiden Bahnen spielten sich die Tennisgötter und das Team Rehbusch ins Finale.

Die letzten Finalplätze werden am Montag ab 18 Uhr auf der Eisfläche der Kamener Winterwelt ausgespielt. Am Freitag steht dann ab 18 Uhr das große Finale an.

Die Gewinner des elften Spieltags im Überblick:
1. Team Ulli
2. Team Rehbusch
3. Tennisgötter


Partner der Kamener Winterwelt

interevent   ko logo   logo gsw    spk logoUNK