• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Anzeigen

kamen gutschein

emotion500

brumberg2014

Nicoletti0121 500

KamenWeb-Web

wolff19

Becher KamenWeb 2018

Druker Webanzeige 18

Bisdorf500

stadtkamen alm

klinikum21 500

VAHLE Winterwelt19 500

 zwk 2019 500
 zwk 2019 500
alldente19 500

Die zehnte Kamener Winterwelt ist eröffnet

Winterwelt1121openCVvon Christoph Volkmer

Die zehnte Kamener Winterwelt ist eröffnet. Die traditionelle Modenschau lockte am Donnerstagabend viele Besucher an. Nicht nur rund um den auf der Eisfläche platzierten Laufsteg war zum Start viel los, auch an den Buden und in der Almhütte herrschte reger Betrieb.

Die Corona-Pandemie und die kurz vor der Veranstaltung eingeführte 2G-Regel, nach der nur Geimpfte und Genesene Zutritt zur Veranstaltung haben, sowie die erneute Einführung der Maskenpflicht, waren dabei offenbar kein Grund, nicht das Event auf dem Alten Markt zu besuchen.

Damit Ordnungskräfte und Standbetreiber nicht jeden Gast mehrfach kontrollieren müssen, gibt es täglich wechselnde Armbändchen, mit denen Gäste nachweisen, dass sie den 2G-Status erfüllen. „Das ist sehr gut gelaufen. Die meisten Gäste haben ihr Bändchen direkt unaufgefordert bei einer Bestellung vorgezeigt“, zeigte sich Michael Glöckner als Chef der Almhütte am ersten Abend sehr zufrieden.

Die Beschicker und die anwesenden Sponsoren lobte Bürgermeisterin Elke Kappen bei ihrer Eröffnungsrede, sorgten sie doch dafür, dass etwas Weihnachten in die Stadt gezaubert werde. Dazu animierte sie die Besucher, möglichst mehrfach vorbeizukommen und an den Ständen für Umsatz zu sogen. Den heimischen Handel vergaß Kappen ebenfalls nicht: „Auch ihre Weihnachtsgeschenke können Sie in der Stadt kaufen - dafür müssen Sie nicht wo anders hinfahren.“

Die Modenschau des Fachgeschäfts Nova stellte zweifelsfrei den Höhepunkt des ersten Abends dar. Insgesamt acht Models präsentierten die Mode für die kommenden Wochen und Monate - und animierten nicht wenige Zuschauerinnen, die favorisierten Klamotten gleich nach der Vorführung im lokalen Fachgeschäft zu erwerben.

Schon am Freitag, 26. November, lockt das nächste Highlight, denn Eislaufen ohne Eintritt ist von 17 und 19 Uhr möglich. Ebenfalls am Freitag beginnt gut 300 Meter entfernt der dreitägige Adventsmarkt auf dem Willy-Brandt-Platz.

Fotostrecke >>>

Gruß zur Kamener Winterwelt 2021

Elke Kappen521SKLiebe Kamenerinnen, liebe Kamener,

nach der der Corona-Pandemie geschuldeten Absage im vergangenen Jahr wird sich Kamens „gute Stube“ erneut in die Kamener Winterwelt verwandeln. Aus gutem Grund ist es bereits die 10. Auflage der Veranstaltung auf dem Kamener Markt, die sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich zu einem echten Publikumsmagneten und zu einem Ort der Begegnung im vorweihnachtlichen Kamen entwickelt hat. Man trifft sich in netter Atmosphäre zu einem Gespräch und genießt das weihnachtliche Ambiente rund um die Eisbahn.

Die erneute Durchführung der 10. GSW-Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen mit 120 Mannschaften oder „Fashion on the Rocks“, der mittlerweile schon traditionellen Modenschau auf der Eisbahn, sind nur zwei Beispiele für das Engagement der Organisatoren, den Besucherinnen und Besuchern auch in diesem Jahr trotz der unglücklichen Rahmenbedingungen wieder ein abwechslungsreiches Programm bieten zu wollen.

Natürlich sind einige liebgewonnene Programmpunkte nicht umsetzbar. Corona zum Opfer gefallen ist zum Beispiel die Winterweltbühne. Auch war es dem Organisationsteam in der Kürze der zur Verfügung stehenden Planungszeit nicht möglich, Aktionen zu verwirklichen, die einer weitaus längeren Vorlaufzeit bedurft hätten. Seien wir deshalb froh über das, was wir realisieren konnten: eine kleine, aber feine Winterwelt, mit spannenden Wettbewerben auf dem Eis und vielen strahlenden Kinderaugen.

Alle Planungen müssen selbstverständlich immer den jeweils aktuellen Vorgaben der Corona-Schutzverordnung angepasst werden, wobei diese möglicherweise auch kurzfristig umzusetzen sind. Daher beachten Sie bitte die jeweiligen Hinweise, schützen Sie sich und andere durch besonnenes Verhalten und halten Sie die jeweils geltenden Vorgaben ein. So schützen Sie nicht nur sich selbst, sondern auch andere.

Mein Dank gilt – besonders in diesem Jahr - der heimischen Wirtschaft, die als Sponsor diese Veranstaltung in Kamen erst möglich macht.

Ich wünsche allen Gästen schon heute eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein frohes Fest und vor allem ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Es grüßt Sie herzlich

Ihre

Elke Kappen

Bürgermeisterin der Stadt Kamen

Aktuelle Hygienehinweise

Schild Corona 2GHier auf der Webseite sowie per Aushang vor Ort erfahren Sie immer die aktuell gültigen Maßnahmen, die sich aus der Corona-Verordnung des Landes Nordrhein-Westfalen ergeben und die sich während der Laufzeit der Kamener Winterwelt auch ändern können.

Die Stadt weist zudem darauf hin, dass sowohl beim Besuch des Adventsmarktes als auch der Winterwelt die 2G-Regelung gilt. Zutritt haben also nur Personen, die entweder geimpft oder genesen sind. Um eine unkomplizierte Prüfung des Status ermöglichen zu können, richtet die Stadt zudem sowohl an Winterwelt als auch auf dem Adventsmarkt Kontrollstellen ein, an denen geimpfte und genesene Besucherinnen und Besucher „Kontroll-Bändchen“ erhalten, die sie bei möglichen 2G-Überprüfungen vorzeigen können.

Für mehr Sicherheit: Maskenpflicht auf Wochenmarkt und Winterwelt

WW21 1000Angesichts steigender Zahlen an Infektionen mit dem Corona-Virus führt die Stadt Kamen auf der Kamener Winterwelt, dem Wochenmarkt sowie auf dem Adventsmarkt, der an diesem Wochenende auf dem Willy-Brandt-Platz stattfindet, eine Maskenpflicht ein. Die Maskenpflicht gilt ab Donnerstag, 25. November, und ist durch eine Allgemeinverfügung geregelt, die vom Land bereits genehmigt worden ist. „Der Gesundheitsschutz der Bürgerinnen und Bürger hat für uns oberste Priorität“, begründet die Beigeordnete Ingelore Peppmeier den Schritt. Zum Verzehr von Speisen und Getränken darf an den entsprechenden Ausgabestellen die Maske abgenommen werden, ebenso beim Eislaufen oder Eisstockschießen auf der Winterwelt.

Die Stadt weist zudem darauf hin, dass sowohl beim Besuch des Adventsmarktes als auch der Winterwelt die 2G-Regelung gilt. Zutritt haben also nur Personen, die entweder geimpft oder genesen sind. Um eine unkomplizierte Prüfung des Status ermöglichen zu können, richtet die Stadt zudem sowohl an Winterwelt als auch auf dem Adventsmarkt Kontrollstellen ein, an denen geimpfte und genesene Besucherinnen und Besucher „Kontroll-Bändchen“ erhalten, die sie bei möglichen 2G-Überprüfungen vorzeigen können. Darüber hinaus eröffnen im ehemaligen Intersport-Geschäft in der Weststraße sowie auf dem Platz vor der Rathaus-Apotheke am Markt kurzfristig zusätzliche Testzentren vor Ort.

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2

Partner der Kamener Winterwelt

interevent
logo gsw
spk logoUNK