• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

-Anzeige-

Druker Webanzeige 18

-Anzeige-

getraenke kritemeyer17

-Anzeige-
alldente17 500
-Anzeige-
brumberg2014
-Anzeige-
 zwk2016 500 280

-Anzeige-

Bisdorf500

-Anzeige-
Anzeige: Eisenwaren Bohde
-Anzeige-
abalin500
-Anzeige-
Becher KamenWeb 2018
-Anzeige-
brumberg vermietung

-Anzeige-

john achim500

-Anzeige-

johnww500

-Anzeige-

vbWinterwelt 18

-Anzeige-

emotion500

-Anzeige-
stadtkamen alm

Vorrundenbegnungen der GSW-Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen sind ausgelost

Auslosung1019CV180 Teams haben sich für die 9. GSW-Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen angemeldet. Stadt-Azubi Tim Kränker und Spielleiter Bernhard Büscher führten die Auslosung durch. Foto: Christoph Volkmer

von Christoph Volkmer

Die große Resonanz der vergangenen Jahre macht es möglich, dass in diesem Jahr erstmals 180 Teams bei der Kamener Winterwelt um den Titel des Stadtmeisters im Eisstockschießen wetteifern werden. Am Dienstag sind die Partien der zwölf Vorrundenspieltage ausgelost worden.

Wenn die Winterwelt am Montag, 25. November, um 15 Uhr, eröffnet wird, können sich die ersten Teams bereits warm machen, denn schon am Eröffnungstag finden um 18 Uhr auf den drei Bahnen die ersten Wettkämpfe mit dem Eisstock statt. Zum Einsatz kommen dann unter anderem Teams wie „Die Eiskracher“ und „Mind the Gap“, ebenso wie die Vertreter des Männerforums und die Auswahlen der Siedlergemeinschaften Schönhausen und der Schimmelstraße.

Die anderen Teams kommen dann bei den nächsten Vorrundenspieltagen zum Einsatz. Pro Vorrundenspieltag werden 15 Teams auf den Bahnen spielen. Für die Teilnahme am Finale qualifizieren sich die jeweiligen Bahn-Ersten. Das Finale steigt am Freitag, 20. Dezember, ab 18 Uhr.

Hier alle Partien der Vorrunde im Überblick >>>

Facebook


Partner der Kamener Winterwelt

interevent   ko logo   logo gsw    spk logoUNK