• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
-Anzeige-
reweahlmann517

-Anzeige-

KamenWeb-Web

-Anzeige-
brokmann15

-Anzeige-

Imageanzeige WK500

-Anzeige-
 zwk2016 500 280

-Anzeige-

KamenWeb2017S

-Anzeige-
Kamen-Weihnachten-500x280
-Anzeige-
liza500
-Anzeige-
middendorf klein 2016

-Anzeige-

Bierakademie Glühwein 500x280

-Anzeige-

Blume500

-Anzeige-

EE500

-Anzeige-
jacoby500
-Anzeige-
abalin500
-Anzeige-
alldente17 500

Grußwort

Grußwort des Bürgermeisters

hermann hupe17Bürgermeister Hermann HupeLiebe Kamenerinnen, liebe Kamener,

die Kamener Winterwelt auf dem Markt wird in diesem Jahr zum siebten Mal durchgeführt. Aus gutem Grund. Sie hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich zu einem echten Publikumsmagneten und zu einem Ort der Begegnung im vorweihnachtlichen Kamen entwickelt. Hier trifft man sich in netter Atmosphäre zu einem Gespräch und nutzt das Gastronomieangebot rund um die Eisbahn.

Das Veranstaltungsangebot auf dem Eis, mit den GSW-Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen mit 120 Mannschaften oder Fashion on the Rocks, eine Modenschau auf der Eisbahn verbunden mit dem Late-Night-Shopping, sind nur einige Beispiele, die auf dem Eis stattfinden. Daneben präsentieren sich auf der Veranstaltungsbühne heimische und auswärtige Bands. Unabhängig von vielen weiteren Programmpunkten mit Adventkino, Barbara- und Nikolaustag, ist die Eisbahn der absolute Höhepunkt der Winterwelt. So überrascht es nicht, dass Schlittschuh laufen vor der weihnachtlichen Kulisse des Marktes viele junge und auch ältere Liebhaber gefunden hat. Nach dem Erfolg des letzten Jahres haben sich die Organisatoren entschlossen erneut das Warsteiner Ice-Soccer-Turnier anzubieten. Es beginnt vor den Weihnachtstagen und endet mit dem Finale am 05. Januar im neuen Jahr.

In den kommenden Wochen werden viele tausend Menschen auf der Winterwelt erwartet, darunter auch auswärtige Gäste. Sie werden erneut Ansporn dafür sein, auch im kommenden Jahr eine Winterwelt anzubieten. Damit dies gelingt, bedarf es der Unterstützung der heimischen Wirtschaft. Ohne sie wäre die Winterwelt finanziell nicht zu stemmen. Daher gilt allen Sponsoren mein ausdrücklicher Dank.
Natürlich lebt eine Veranstaltung letztlich vom Besucherinteresse. Insofern wiederhole ich sehr gern meine Bitte: Besuchen Sie die Winterwelt. Ihr Besuch ist ein starkes Argument, wenn es um die Frage geht, ob es im kommenden Jahr eine Neuauflage geben wird.

Ich wünsche der Winterwelt einen guten Erfolg und allen Gästen schon heute eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein frohes Fest und vor allem ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Es grüßt Sie herzlich
Ihr
Hermann Hupe


Partner der Kamener Winterwelt

interevent   ko logo   logo gsw    spk logoUNK

-Anzeige-

GSW Banner Eisstockschiessen 500x280px m 10 2017