• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
-Anzeige-
alldente17 500

loebbe 2016 klein

-Anzeige-
jacoby500

-Anzeige-

mrssp11 12 500

-Anzeige-

Druker Webanzeige 18

-Anzeige-

Winterwelt Blume 2018 500

-Anzeige-

johnww500

-Anzeige-
JC18 5002
-Anzeige-
Becher KamenWeb 2018
-Anzeige-
brokmann18 500

-Anzeige-

freshKamener Winterwelt18

-Anzeige- GSW Banner Eisstockschiessen 500x280px 10 2018

-Anzeige-

vbWinterwelt 18

-Anzeige-

ebmeyer500

-Anzeige-

Bisdorf500

Aktuelles

Familien-Laser-Biathlonschießen auf der Kamener Winterwelt

wwneu18 500Die Sportschützen Heeren-Werve e.V. veranstalten in der Alm der Winterwelt während der Weihnachtsferien am Donnerstag, 03.01.2019 in der Zeit von 15 bis 17 Uhr und am Freitag,04.01.2019 in der Zeit von 11 bis 13 Uhr ein Familien-Laser-Biathlonschießen. Neben dem Laser-Biathlonschießen informieren die Sportschützen auch über das Blasrohrschießen.

An beiden Veranstaltungstagen können sich Familienteams bestehend aus zwei Erwachsenen und einem Kind im Alter von 8 bis 12 Jahren im Biathlonschießen ausprobieren. Bei der Zusammensetzung der Familienteams gibt es keine besonderen Vorgaben. Der Spaß soll im Vordergrund stehen. Insofern sind viele Paarungen möglich, wie z.B. Eltern und Kind oder Oma, Tante und Enkelin, aber genauso Onkel, große Schwester und kleiner Bruder…

Bevor der Wettkampf startet,erhalten Kinder und Erwachsene zunächst eine kurze Einweisung wie das Lasergewehr gehalten und am besten gezielt wird. Geschossen wird im Sitzen wobei jedes Familienmitglied alle 5 Ziele auf der Scheibe treffen muss. Die Zeit, die alle Teammitglieder insgesamt benötigen wird gemessen und das beste Familienteam erhält bei einer kleinen Siegerehrung am Ende des Wettkampftages einen Pokal.

Während der Wartezeit besteht darüber hinaus die Möglichkeit, das Blasrohrschießen kennen zu lernen oder das Angebot des Alm-Wirtes der Winterwelt in Anspruch zu nehmen.

Der achte und letzte Vorrundenspieltag im Eisstockschießen hatte es noch mal in sich

wanderpokal Eisvon Lucas Sklorz

Mit den Teams TC Methler und Friedel und die Waschbären waren gleich zwei ehemalige Titelträger auf der Eisfläche der Kamener Winterwelt unterwegs. Allerdings mussten nun beide Mannschaften bereits nach der Vorrunde ihren Hut nehmen. Unter besten winterlichen Bedingungen spielten die 24 anwesenden Mannschaften die drei verbliebenen Finalisten unter sich aus. Damit ist das Teilnehmerfeld für das Finale am Freitag komplett. Dann werden sich ab 18 Uhr 24 Mannschaften um den Titel streiten. Mit dabei sein werden dann auch die Mannschaften Schlangenbrut, Gelenkbusfahrer und Dr. Dee & the Chemical Allstars, die sich gestern noch für das Finale qualifiziert haben.

Die Ergebnisse im Überblick:

Bahn 1:     Schlangenbrut

Bahn 2:    Gelenkbusfahrer

Bahn 3:     Dr. Dee & the Chemical Allstars

Spielplan Finale, 14.12.2018, Beginn: 18.00 Uhr

Bahn      
1 Südschule : Gralsritter
1 An Schelkmanns Hof Pinguine : NicNac & Freunde
1 Frauenforum : Eiskalte Engel I
1 Feuerwehr Wachabteilung 1 : Dr. Dee & The Chemical Allstars 2
2 In der Delle : Stockschützen Bönen
2 Inteam : Die Bouletten
2 Stahlbau A8300 : Die wollen nur Spielen
2 Schlangenbrut : Jugendtrainer KSC
3 Die Üblichen : Gelenkbusfahrer
3 KSC Alte Herren - Spieler : KGV Schöner Fleck
3 Spielvereinigung Bönen : Busacca-Clan
3 Eine schrecklich nette Familie : Weizenfreunde

Partner der Kamener Winterwelt

interevent   ko logo   logo gsw    spk logoUNK