• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Anzeigen

stadtkamen alm

KamenWeb-Web

Aktuelles

Stimmgewaltig: Das Antenne Unna-Weihnachtssingen

Weinachtssingen4 18KWVorweihnachtlicher Spaß am 7. Dezember

Der Alte Markt in Kamen wird wieder zum Ort größter Vorweihnachtsfreude: Am 7. Dezember startet ab 16 Uhr das Antenne Unna-Weihnachtssingen. Das Lieblingsradio der Menschen im Kreis Unna ruft zum Mitmachen auf: „Es kommt nicht darauf an, wie ihr singt. Sondern dass ihr singt.“, sagt Antenne Unna und hofft auf viele Mitsinger in Adventsstimmung.

Die Kamener Winterwelt bekommt mit dem Antenne Unna-Weihnachtssingen zum zweiten Mal eine Aktion, bei der es nicht darum geht, sangestechnische Höchstleistungen abzuliefern. „Es geht einfach darum, im Vorweihnachtsstress mal für ein, zwei Stunden auf die Bremse zu treten, sich eine kleine Auszeit zu gönnen und Spaß an der schönsten Zeit des Jahres miteinander zu haben“, sagt Antenne Unna-Moderatorin Jaqueline Kindling. Sie freut sich besonders auf den stimmungsvollen Event – aus mehreren Gründen: Zum einen ist da das Zusammentreffen mit den besten Hörern, die ein Sender haben kann, zum anderen ist es das Auskosten der Vorweihnachtszeit – und dann ist da auch noch Kim:

Kim Friehs ist Sänger der Band „Max im Parkhaus“, die sich in relativ kurzer Zeit einen festen Namen in der Musikszene gemacht hat. Kim und vier weitere Musiker haben bereits 100 Konzerte absolviert und Supportshows im Vorprogramm von Namika, Christina Stürmer, Joris und Luxuslärm zum Beispiel. Sie sind Träger des Rio Reiser-Songpreises – und sie sind noch lange nicht am Ende ihrer Karriere.

Jaqueline Kindling freut sich auf die gemeinsame Aktion mit Kim Friehs: „Kim ist einfach klasse, der kann die große Bühne – und er weiß trotzdem, wo er zuhause ist. Der liebt „Heimspiele“ genauso wie ich auch“.

Selten war ein „Heimspiel“ klangvoller, wenn nicht nur die Kamener der Einladung zum Antenne Unna-Weihnachtssingen folgen. Am 7.12. ab 16 Uhr geht’s los auf der Kamener Winterwelt am Alten Markt in Kamen.

 

Erste Woche der GSW-Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen vorüber

eisstock917KWMit dem dritten Vorrundenspieltag endete auch die erste Woche der GSW-Stadmeisterschaften im Eisstockschießen auf der Kamener Winterwelt. Wiederum qualifizierten sich drei Mannschaften für das Finale. Auf Bahn 1 zeigte sich das Team Die wollen nur spielen in Bestform, während der Ski Club Kamen auf Bahn zwei das Finalticket löste. Ebenfalls ins Finale folgt das Team Die Zebs, die als Tagessieger auf Bahn drei den Vorrundenspieltag beendeten. Weiter geht es am Montag, 01. Dezember ab 18 Uhr mit dem vierten Vorrundenspieltag. Ungenutzt bleibt die Eisfläche auf dem Kamener Markt jedoch nicht. So wird weiterhin ein Programm geboten.

An jedem Vorrundenspieltag qualifizieren sich drei Mannschaften für das Finale, das am 20. Dezember ausgespielt wird. Dort wird dann der Stadtmeister im Eisstockschießen ermittelt und der begehrte Wanderpokal vergeben. Unterstützt werden die Stadtmeisterschaften durch die Gemeinschaftsstadtwerke (GSW). Der nächste Spieltag findet am Montag ab 18 Uhr auf der Eisfläche der Kamener Winterwelt statt.

Die Gewinner des ersten Vorrundenspieltags im Überblick:

1. Die wollen nur spielen
2. Skiclub Kamen
3. Die Zebs


Partner der Kamener Winterwelt

interevent   ko logo   logo gsw    spk logoUNK